W




Im Sommersemester findet meine Sprechstunde dienstags von 12-13 Uhr statt. Sie können einfach vorbei kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In den Prüfungswochen und in der vorlesungsfreien Zeit finden allerdings keine regulären Sprechstunden statt.

Der letzte reguläre Sprechstundentermin ist also der 2.7., 14 Uhr. Wenn Sie mich außerhalb der regulären Sprechstunden sprechen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an mich.

Um mir eine PGP verschlüsselte Nachricht zukommen zu lassen, nutzen Sie bitte folgenden public key:
./Johannes Mand e-mail@johannes-mand.de (0x3ABD771D) pub.asc

Ich freue mich, die Befunde von vier m. E. wirklich interessanten Studien bzw. Veröffentlichungen zur Verfügung stellen zu können.



1. Familienklassen funktionieren nicht

Hier finden Sie die wichtigsten Befunde aus zwei Evaluationsprojekten zu Familienklassen irgendwo in Deutschland.

mehr


2. Tiergestützte Therapie funktioniert auch nicht

Dieser vor einem Jahr erschienene Zeitschriftenbeitrag untersucht den Stand der Forschung zum Thema tiergestützte Pädagogik. Ergebnis: Es gibt zwar viele Zeitgenossen, die sich dringend wünschen, dass man mit Tieren alle möglichen Behinderungen und Erkrankungen heilen kann. Eine Datenbankrecherche findet aber vor allem Hinweise auf Pseudowissenschaft und empirischen Nonsense.  mehr


3. Das war´s. In Zukunft bitte ohne mich.

Alles was mir in Sachen Inklusion in meinem Berufsleben wichtig war, ist inzwischen gestohlen, entwertet und diskreditiert.  

Meine Schlussfolgerungen sind: Lasst mich in Ruhe mit Inklusion. Ich habe einfach keine Lust mehr. 

Hier finden Sie meinen vermutlich letzten Beitrag zur Inklusiondebatte.

Download


4. Forschungsprojekt des Moduls Quantiative Forschung im Studiengang Soziale Inklusion, Gesundheit und Bildung

Studierenden des Moduls Quantitative Forschung im EvH Masterstudiengang SIGB realisieren im Wintersemester 2018/19 ein kleines Forschungsprojekt. Sie interessieren sich dafür, was Eltern von einigen ausgewählten therapeutischen Methoden bei ADHS halten. Das Projekt trägt den Namen EiTher (Einstellungen zu Therapie). Befragt werden Mütter, die ihr Kind in einem Sozialpädiatrischen Zentrum vorgestellt haben.

mehr


Aktuelle Infos (Stand 21.6.2019)

Die Prüfungen nahen. Bitte bachten Sie, dass schriftliche Prüfungsleistungen bis zum 15.8.2019 bei mir eingegangen sein müssen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Hausarbeiten/die Portfolios als E-Mail-Anhang zukommen lassen könnten (als pdf). Bitte verwenden Sie dabei nur eine Datei pro Anlass und fügen Sie bitte einen Scan der eidesstattlichen Versicherung als Bild in die Datei ein.

Ich rufe meine E-Mails normalerweise einmal pro Tag ab. Sie erhalten dann eine Eingangsbestätigung. Bitte prüfen Sie also unbedingt, ob ich Ihnen eine Eingangsbestätigung gesendet habe. Dabei ist notwendig, dass der von Ihnen verwendete Account noch genügend Speicherplatz für meine Antwort aufweist.

Nennen Sie in der digitalen Fassung Ihrer Hausarbeit / Ihres Portfolios einen Nickname auf der Titelseite , so informiere ich Anfang September unter der Nennung dieses Nicknames an dieser Stelle über die Noten.

Selbstverständlich können Sie die Arbeit auch in Papierform abgeben. Sie benötigen in diesem Fall aber unbedingt einen Nachweis, dass die Arbeit fristgerecht eingegangen ist (Eingangsstempel im Prüfungsamt bzw. im Dekant besorgen). In Papier eingegangene Arbeiten bewerte ich allerdings erst im Laufe des Septembers.

Hausarbeiten schreiben sich nach meiner Erfahrung am einfachsten, wenn sie Ihre Frage auf einen konkreten Klienten beziehen (Welche Angebote benötigt Klient XY, um ...). Bitte achten Sie aber in einem solchen Fall unbedingt auf vollständige Anonymisierung.

Bei Portfolios empfiehlt es sich, von dem Lernbericht auszugehen. Hier erörtern Sie, was Sie im Modul lernen wollten (Lernziele) und was sie gelernt haben. Hierbei sollten Sie unbedingt auch auf aktuelle Literatur eingehen. Sollten Sie Teilleistungen im Rahmen anderer Veranstaltungen erbracht haben, so fügen Sie auch diese Teilleistungen in das Portfolio ein.  Bei mündlichen Teilleistungen (Referate, Präsentationen) erbitten Sie bei den jeweiligen Lehrenden auch eine Benotung, die mir nach Möglichkeit bis zum 15.8. zur Kenntnis gegeben werden soll.  

Weitere Hinweise finden Sie auf der Lehrveranstaltungsunterseite dieser Homepage.


Lern- und Verhaltens- probleme in der Schule mehr

Prof. Dr. Johannes Mand homeimpressum  / lehrveranstaltungen / datenschutz-verordnung / 

Auf der Suche nach einem erfolgreichen Umgang mit Verhaltensproblemen

mehr (Download)

LRS-Förderung in Kita Schule und in der Therapie

mehr







Mand 2012 LRS Foederung für Migrantenkinder
mehr

LRS Foerderung für Migrantenkinder


Integration konkret

 mehr

Essener Training zur Förderung der phonologischen Bewusstheit

Essener Training

 mehr

freier Download!